Preview Mode Links will not work in preview mode

Der Projekt Tambaya Podcast

Ein Projektmanagement Podcast, der Fragen stellt und meist auch beantwortet :-). Aus der Welt des agilen und klassischen Projekt- und Risikomanagements.

Unser Podcast kennt drei Formate: Als kleines Hörspiel zwischen Abteilungsleiter König und Projektleiter Stein, als Interview mit interessanten Gesprächspartnern aus der Welt des Projektmanagements oder als „Selfie“, also Reflexion, über aktuelle Trends und auch Projekte.

Der Podcast schlägt eine Brücke zwischen der vermeintlichen Theorie und der gelebten Praxis.

Viel Spaß mit unseren Beiträgen aus der Welt des Projektmanagements. Möge dieser Podcast unsere Projekte ein bisschen besser machen. Denn ohne Projekte und ohne Projektmanagement geschieht kein Wandel, kein Wachstum und keine Verbesserung.

Dec 21, 2018

Heute ein Interview mit dem Filmproduzenten Simon Burger über Einblicke ins Filmgeschäft und Lessons Learned fürs Projektmanagement. Was kann man aus einem Filmprojekt lernen und welche Ableitung gibt es ins "normale" Projektmanagement.

Mehr Informationen unter:


Nov 30, 2018

Eigentlich war im Interview von Thomas Wuttke mit Wolfram Müller geplant, das Thema Beyond Agile zu beleuchten. Aber nach dem Einstieg in die Engpasstheorie wurde es zeitweise sehr philosophisch mit erstaunlichen Erkenntnissen über die alltägliche Anwendung des Flussprinzips.

Weitere Episoden des Podcasts unter:


Nov 17, 2018

Jessy war schon immer ziemlich polyglott, im Moment lebt, wohnt und arbeitet sie als Projektmanagerin großer IT-Projekte in Australien.

Mehr Informationen und weitere Folgen unter:
https://www.wuttke.team/podcast


Oct 26, 2018

So manchem agilen Projekt eilt der Ruf voraus, eine "Never Ending Story" zu sein, die man per se nicht steuern kann. Doch, es geht auch anders ...

Mehr Informationen und weitere Folgen unter:

https://www.wuttke.team/podcast


Oct 12, 2018

Interview mit Janine Kleidorfer zum Dauerbrennerthema Führen ohne Macht. Wie kann und soll denn ein Projektleiter ein Team führen, wo er oder sie doch gar keine disziplinarische Macht hat?
Wahre Führung ist laterale Führung und nicht disziplinarische, sagt Janine. Und für laterale Führung braucht man...